Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Bei zwei Airbus-Mitarbeitern wurde jetzt die britische Mutationsform des Coronavirus nachgewiesen. Am Wochenende war bekannt geworden, dass sich insgesamt 21 Mitarbeiter:innen aus zwei verschiedenen Schichten mit Corona infiziert hatten. Der Nachweis, um welche Form des Virus es sich handelt, dauert einige Tage, daher wurde das genaue Ergebnis erst am Mittwoch bekannt.

500 Mitarbeiter:innen wurden bereits unmittelbar nach Bekanntwerden des Ausbruchs in Quarantäne geschickt. Insgesamt wurde die britische Virusvariante in Hamburg bei sieben Personen nachgewiesen. Fünf Fälle gehen dabei auf Reiserückkehrer:innen aus Großbritannien zurück.

Zur Startseite