Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit Monaten liegt die marode „Seute Deern“ im Bremerhavener Museumshafen. Dennoch können sich Fans des Bremerhavener Großseglers auf einen Rundgang über das Schiff freuen – wenn auch nur digital. Denn der Traditionssegler soll als 3D-Modell weiterleben. So sollen auch nach dem Rückbau des 100 Jahre alten Schiffes wertvolle Informationen erhalten bleiben. 267.000 Euro kostet die Vermessung.

Zur Startseite