Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Für Fotografin Esther Horvath vom Alfred-Wegener-Institut aus Bremerhaven ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Sie hat den World Press Photo Award 2020 gewonnen – ein Adelschlag für Fotografen. Drei Monate hat sie die bisher weltweit größte Polarexpedition „Mosaic“ in der Arktis dokumentiert. Dabei gelang es ihr, ein bisher einmaliges Erlebnis festzuhalten. Das Foto, welches die Jury überzeugt hat, zeigt eine Eisbärmutter und ihr Junges, die gemeinsam während der Polarnacht das Forschungscamp im ewigen Eis erkunden.

Zur Startseite