Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Im Bremer Bahnhofsviertel ist am Freitagmittag der erste Drogenkonsumraum der Stadt eröffnet worden. In den Containern können Abhängige unter Aufsicht und hygienischen Bedingungen ihre Drogen konsumieren. Außerdem gibt es Waschmöglichkeiten und Toiletten. Ab Montag sind die Räumlichkeiten jeden Tag für Drogensüchtige nutzbar. Im Land Bremen gelten rund 4.000 Menschen als abhängig.

Zur Startseite