Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Betrieb der Lungenklinik in Borstel ist bis Ende 2021 gesichert. Das Kuratorium des Forschungszentrums will nun einen Zukunftsplan für den Fortbestand des Krankenhauses erarbeiten. Ziel sei es, weitere Gespräche mit möglichen Klinikpartnern zu führen, um die Zusammenarbeit zu fördern. Der Klinik drohte seit längerem die Schließung, weil die anfallenden Kosten aus Klinikbetrieb und Forschung nicht mehr allein zu stemmen sind. Von Seiten der Beschäftigten regte sich daher Widerstand. Vor allem während der Pandemie sei der Erhalt der Klinik dringend erforderlich.

Mitten in der Corona-Pandemie: Lungenfachklinik in Borstel droht die Schließung

Zur Startseite