Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Wälder im Harz in Niedersachsen sind echte Sorgenkinder. Es ist viel zu trocken, der Borkenkäfer frisst sich durchs Holz und dann sorgen auch immer wieder Stürme dafür, dass Fichten reihenweise umknicken. Weil es langfristig so nicht weitergehen kann, müssen neue Bäume her. In einem Bergwaldprojekt im Harz werden mehr als 5.000 Bäume von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflanzt, damit sich der Wald nach und nach erholen kann.

Zur Startseite