Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Aschermittwoch beginnt traditionell die Fastenzeit. 40 Tage, also bis Mitte April, dauert diese dann an. Für manche gehört der Verzicht einmal im Jahr zum Lifestyle dazu. Aber der Ursprung liegt ganz woanders, und zwar in der Religion, im 40 Tage andauernden Fasten Jesu Christi in der Wüste.

SAT.1 REGIONAL hat mit einer Ernährungsmedizinerin darüber gesprochen, was gesund und was ungesund am Fasten ist.

Zur Startseite