Baustellen auf A23 und A7: Autofahrer brauchen wieder Geduld

Foto: Pixabay/Archiv

Autofahrer in Hamburg müssen ab Montag mit starken Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen. Am Autobahndreieck (AD) Hamburg-Nordwest von der A7 zur A23 Richtung Heide und von der A23 zur A7 Richtung Stellingen wird die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt. Arbeiten an den Fahrzeugrückhaltesystemen im Bereich Dreieck Nordwest machen Einschränkung notwendig. Diese Verkehrsphase geht vom 15.10. bis 25.10. Ab dem 25.10. steht den Nutzern wieder eine zweistreifige Verkehrsführung in dem Bereich zur Verfügung.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite