Bauern demonstrieren mit Trecker-Demo gegen Umbaupläne an der Alten Süderelbe

Am Mittwoch war es wieder laut in der Hamburger Innenstadt. Über 60 Traktoren zogen vor das Rathaus. Am Steuer waren die Obstbauern und Obstbäuerinnen aus dem Alten Land. Gemeinsam haben sie sich mit dem Aktionsbündnis Alte Süderelbe organsiert. Sie kämpfen gegen die Öffnung der Alten Süderelbe – ein Biotop für die Pflanzen und Tierwelt.