Der Frühling beschert den Tierparks im Norden jedes Jahr zahlreichen niedlichen Nachwuchs. Auch im Tierpark Neumünster haben schon viele ihre neue Familienmitglieder begrüßt. Fast täglich werden dort derzeit Babys geboren. Es gibt unter anderem drei Kälber bei den Elchen, drei Jungtiere bei den Hirschen und ein Humboldt-Pinguin-Küken. Die Seehunde hingegen machen es spannend, denn vermutlich Mitte Juni werden ihre Heuler geboren.

Zur Startseite