Autofahrer fährt 12-jährigen Radfahrer an und flüchtet – Polizei sucht Unfallverursacher und Zeugen

Am Mittwoch wurde in Sauensiek im Landkreis Stade ein 12-Jähriger von einem Auto angefahren, dessen Fahrer im Anschluss geflüchtet ist. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche gegen 16 Uhr in der Straße „Zum Liethberg“ mit seinem Mountainbike in Richtung Ortsmitte unterwegs. Auf der Strecke sei das Kind dann von einem bisher unbekannten Autofahrer überholt worden. Beim Passieren soll es zum Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrrad gekommen sein. Der 12-Jährige sei auf die Straße gestürzt und dabei verletzt worden. Er musste anschließend ins Stader Elbeklinikum eingeliefert werden.

Der unbekannte Autofahrer habe sich nicht weiter um die Unfallfolgen und den Jungen gekümmert und sei einfach davongefahren. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht und unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Die Polizei sucht nun den Verursacher und Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können. Diese werden gebeten, sich unter 0 41 67/69 92 40 bei der Polizeistation Apensen zu melden.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite