Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In der vergangenen Nacht ist eine Bootshalle in Hamburg-Ohlsdorf abgebrannt. In der großen Halle am Alsterlauf verbrannten zahlreiche Tretboote und Kanus. Den rund 70 Einsatzkräften gelang es, dass Übergreifen auf ein benachbartes Restaurant und Wohngebäude zu verhindern. Verletzt wurde niemand. Am frühen Freitagvormittag waren die Löscharbeiten beendet. Die Brandstelle wurde zur Ursachenermittlung an die Polizei übergeben.

Zur Startseite