Traurige Gewissheit: Aus Klinikum verschwundener Senior Walter B. tot aufgefunden

Der seit Sonntagabend vermisste Walter B. ist Mittwoch tot aufgefunden worden. Ein Zeuge hat die Leiche des 76-Jährigen in einem Tümpel in der Leinemarsch in Neustadt am Rübenberge entdeckt und die Polizei informiert. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es nicht.

Ausdrücklich bedankt sich die Polizei bei allen, die bei der Suche nach Walter B. geholfen und Hinweise gegeben haben.

Ursprüngliche Meldung:

Wer hat Walter B. gesehen? Die Polizei Neustadt sucht bereits seit Sonntag nach dem vermissten 76-Jährigen. Er hatte an diesem Abend unbemerkt eine Klinik an der Lindenstraße in Neustadt am Rübenberge verlassen. Er ist stark orientierungslos und dringend auf medizinische Hilfe angewiesen. Deshalb wendet sich die Polizei mithilfe eines Fotos an die Öffentlichkeit und bittet die Bevölkerung um Unterstützung.

Walter B. wurde tot aufgefunden. Foto: Polizeidirektion Hannover

Suche mit Hubschrauber

Nach derzeitigen Erkenntnissen war Walter B. zuletzt gegen 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Klinik gesehen worden. Sein Verschwinden wurde der Polizei gegen 23:40 Uhr gemeldet. Umgehend wurden Suchmaßnahmen nach dem Senior eingeleitet. Im Einsatz war auch ein Polizeihubschrauber, der in diesem Zusammenhang über Altwarmbüchen und der Leinemasch flog. Am heutigen Montagvormittag wurde auch ein Mantrailer (speziell ausgebildeter
Personensuchhund) eingesetzt. Er konnte die Spur des Vermissten bis zur Bushaltestelle am Krankenhaus verfolgen, dann verliert sie sich.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite