Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Luca-App hat in vielen Hoffnung geweckt. Damit soll die Verfolgung von Corona-Kontaktpersonen erleichtert werden. Mit der App kann man zum Beispiel im Friseursalon oder Restaurant einchecken. Medienwirksam rührte Smudo von den Fantastischen Vier die Werbetrommel für die App. Doch inzwischen werden immer mehr Stimmen laut, dass die App Datenschutzlücken und fehlende Transparenz besäße. Das wird für viele Länder wie Schleswig Holstein zu einem großen Problem, denn ausgerechnet die Modellregionen basieren auf der Luca-App.

Zur Startseite