Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Im September startet die größte, längste und teuerste Arktis-Expedition aller Zeiten: Das deutsche Forschungsschiff „Polarstern“ wird sich ein Jahr lang im ewigen Eis einfrieren lassen und so durchs Polarmeer driften. Bei der Mosaik-Expedition sollen Daten gewonnen werden, die den Wissenschaftlern dabei helfen sollen, den Klimawandel zu verstehen. Wir haben den Expeditionsleiter Markus Rex getroffen.

Zur Startseite