Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der „Freipaak“ auf der Bremer Bürgerweide bleibt weiterhin geschlossen. Das Verwaltungsgericht in Bremen hat den Eilantrag der Schausteller:innen abgelehnt. Sie hatten am Dienstag dagegen geklagt, dass die Behörden den Markt wegen steigender Corona-Infektionszahlen geschlossen hatten. Genau damit begründet das Verwaltungsgericht die Entscheidung. Außerdem sei die Zulassung nur unter Vorbehalt erteilt worden. Ob die Schausteller nun vor das Oberverwaltungsgericht ziehen, ist noch unklar.

„Freipaak“-Schließung wegen Corona: Bremer Schausteller ziehen vor Gericht

Zur Startseite