Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In vier Wochen ist Heiligabend, die Vorweihnachtszeit ist also endgültig eingeläutet. Für viele gehören dazu aber auch Plätzchen und anderes Gebäck. Deshalb ist unsere Reporterin Antonia Wellmann in „leckerer“ Mission unterwegs und hat die Weihnachtsbäckerei eröffnet. In insgesamt vier Teilen unserer kleinen Serie nimmt Antonia Sie mit auf eine Reise zwischen Mehl, Butter und Milch – und vielen weihnachtlichen Gewürzen.

In dieser Folge ist Antonia zu Besuch in Godis Backstube in Hildesheim. Dort ist jetzt im November und Dezember Stollensaison. Wie am Ende ein Christstollen entsteht, der laut Antonia „viel, viel besser als bei Oma“ schmeckt – das sehen Sie in unserem Video. Oder versuchen Sie es auch gerne selbst.

Das Rezept: 

Rosinen, Zitronat, Orangeat zwei Tage lang in Rum einlegen.

Vorteig: Mehl, Wasser und Hefe vermengen und 40 Minuten gehen lassen. Den Vorteig ordentlich kneten. Butter hinzufügen. Anschließend den eingelegten Fruchtmix unterheben. Die Masse zu je 750 Gramm portionieren und zu einem ovalen Stück formen. Bei 180 Grad für 55 Minuten im Ofen backen.

Den Stollen mit flüssiger Butter einreiben und in Zucker tauchen. Auskühlen lassen und anschließend mit Puderzucker versehen. Fertig ist der Stollen!

Zur Startseite