Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Grenze, wo eigentlich keine ist. Zwischen Deutschland und Dänemark wird noch immer kontrolliert. Gerade für die Menschen in der sonst so offenen Grenzregion ist das schwer zu ertragen. Noch steht die dänische Regierung auf der Bremse und das ärgert Urlauber, Grenzhändler und Flensburger gewaltig. Am Dienstag war Schleswig-Holsteins Europaminister, Claus Christian Clausen, an der Grenze und hat sich ein Bild von der Lage gemacht.

Mittwoch treffen sich Mitglieder der dänischen Regierung, um über das weitere Vorgehen zu sprechen. Spätestens Mitte Juni – so hoffen alle Beteiligten – sind die Grenzen wieder offen, in beide Richtungen und für alle.

Zur Startseite