Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Wer früher etwas auf sich hielt, ging nicht ohne Hut aus dem Haus. Bis in die Fünfzigerjahre galt es sogar als „unschicklich“. Die Zeiten haben sich geändert, doch es gibt sie noch: echte Hutmacher, die die Handwerkstradition bewahren und Hüte kreieren, die sich von der industriellen Massenware abheben und Raum lassen, eigene Wünsche auf dem Kopf tragen zu können. Ein Beispiel dafür ist Hutmode Willer in der Kieler Altstadt und die hat unsere Landreporterin Andrea von Burgsdorff einmal besucht.

Zur Startseite