Die jüngste Entscheidung der Staatsanwaltschaft in Braunschweig besagt, dass ein Besitzer einer Hanfbar gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat. Der Betreiber wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Einen Tag nach der Festnahme des Gründers jener Hanfbar führt Mitinhaber Bardia Hafeti die beiden Geschäfte in Braunschweig wie gewohnt weiter. Er ist zuversichtlich, dass sich die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft nicht erhärten. Ob dem Gründer der Hanfbar der Prozess gemacht wird, soll sich in den kommenden zwei Wochen herausstellen.

Zur Startseite