Alexander Falk wegen Anstiftung zum Mord verhaftet

Der ehemalige Internetunternehmer Alexander Falk

Der ehemalige Internetunternehmer Alexander Falk ist heute Morgen in Hamburg festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat 17:30 SAT.1 REGIONAL gegenüber bestätigt, dass dem 49-jährigen Hamburger unter anderem versuchte Anstiftung zu einem Tötungsdelikt vorgeworfen wird. Ein Haftbefehl des Amtsgerichts Frankfurt wurde im Vorfeld erteilt.

Der Vorwurf steht im Zusammenhang mit der Schussabgabe auf einen Rechtsanwalt in Frankfurt am Main im Jahre 2010. Es ist davon auszugehen, dass der Beschuldigte in den nächsten Tagen dem örtlich zuständigen Haftrichter vorgeführt wird.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite