Weihnachtssterne und Christrosen vom Familienbetrieb Edert aus Gönnebek

Thema am 23.11.2016
Array

In den Gewächshäusern in Gönnebek bei Neumünster herrscht Hochbetrieb. Kurz vor dem 1. Advent sind Weihnachtssterne und Christrosen die Renner. Michaele und Wilhelm Edert üben das Handwerk schon seit 1970 aus und beschäftigen in ihrem Familienbetrieb insgesamt 15 Mitarbeiter. In Schleswig-Holstein sind sie die einzigen, die die weiße Christrose als Schnittblume ziehen. Die Schnittblumen werden größtenteils regional vermarktet. Im Gewächshaus blühen außerdem mehr als 150 Sorten von Weihnachtssternen. Am beliebtesten ist immer noch der Klassiker in Rot. Insgesamt 110.000 Pflanzen wachsen dort, und bis zum 1. Advent sollen 80 Prozent davon verkauft sein. Noch ein Tipp: Beim Kauf eines Weihnachtssterns darauf achten, dass die Blüten keine Flecken haben und die Blätter an den Spitzen grün und nicht gelblich sind. Dann ist die Blume in jedem Fall frisch.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH