VfL Wolfsburg mit guter Ausgangslage vor letztem Saisonspiel

Thema am 19.05.2017
Array

In der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga steht der letzte Spieltag an. Von den zwei niedersächsischen Vereinen im Aufstiegsrennen der 2. Liga, Hannover 96 und Eintracht Braunschweig, wird einer mit Sicherheit aufsteigen. In der ersten Liga wird es dagegen für den VfL Wolfsburg ganz eng. Den „Wölfen“ droht bei einer Pleite in Hamburg die Relegation und damit auch der Abstieg. Wolfsburg hat gegen den Hamburger SV die vermeintlich besseren Karten. Der Truppe von Trainer Andries Jonker reicht schon ein Unentschieden, um nicht in die Relegation abzurutschen. Die Wolfsburger können sogar verlieren, aber nicht hoch, denn dann hängt es davon ab wie Mainz und Augsburg spielen. Das große Finale der Bundesliga hält somit noch einiges an Spannung für die Fußball-Fans im Norden bereit.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH