Umbau an Lübecker Untertrave: Naturschützer wollen Abholzung von Bäumen verhindern

Thema am 28.06.2016
Array

Lübeck soll eine neue Flaniermeile bekommen, direkt an der Untertrave. Wenn alles fertig ist, sollen dort breite Wege zum Spazieren und Bänke zum Verweilen direkt am Wasser einladen. Das klingt gut, doch es gibt noch ein Problem und dabei geht es um den Schutz von Bäumen. Auf der Meile stehen 48 Linden im Weg und die sollen weg – oder eben auch nicht, denn eine Gruppe von Bürgern und Naturschützern hat den Rodungsplänen den Kampf angesagt. Sie wollen die Linden erhalten. Schon im Herbst sollen die Bäume weg, die Stadt ist in Eile. Viel Zeit bleibt den „Baumrettern“ also nicht mehr. 7.000 Unterschriften wollen sie nun sammeln, um ein Bürgerbegehren anzustoßen.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH