„UKAPO“: Bilderbuch zur besseren Verständigung von Apothekern und Kunden

Thema am 14.11.2016
Array

Forscher der Universität Oldenburg haben in Zusammenarbeit mit ausgebildeten Apothekern innerhalb von vier Jahren eine Art Bilderbuch entwickelt, welches die Verständigung der Apotheker mit den Kunden unterstützen soll. Dadurch soll die Medikamentenvergabe sicherer werden. Das Bilderbuch ist nicht nur bei Menschen mit Behinderungen hilfreich, sondern auch bei Menschen mit mangelnden Sprachkenntnissen.

Auf das nach Angaben der Entwickler weltweit einmalige Projekt sind bereits andere Länder aufmerksam geworden. Vorerst aber gibt es das Ringbuch „UKAPO“ („Unterstützte Kommunikation in der Apotheke“) nur in Niedersachsen.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH