Traditioneller Sonderzug nach Wacken: „Metal-Train“ bringt Fans zum W:O:A

Thema am 02.08.2017
Array

Donnerstag ist der erste offizielle Tag des Wacken Open Air 2017. Eine der vielen Besonderheiten rund um das größte Heavy-Metal-Festival der Welt ist jedes Jahr wieder der sogenannte Metal-Train. Ein Sonderzug, der Metalheads aus ganz Deutschland und zum Teil aus dem Ausland einsammelt und sie dann in den Norden bringt. Mit 530 Leuten war er vollständig ausverkauft und pünktlich um 8:21 Uhr lief der Zug auf Gleis 5 im Bahnhof Itzehoe ein. Auf der letzten Etappe bringen dann Reisebusse die Heavy-Metal-Fans vom Bahnhof zum Festivalgelände und da wird dann auf dem W:O:A bis zum 5. August gefeiert und gerockt, was das Zeug hält.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH