Sturmtief „Sebastian“ sorgt für Wetterchaos in Niedersachsen und Bremen

Thema am 13.09.2017
Array

Das Sturmtief „Sebastian“ pustet Niedersachsen und Bremen kräftig durch und hat bereits erste Schäden hinterlassen. Der Deutsche Wetterdienst spricht von bis zu sieben Meter hohen Wellen. An der Nordseeküste und in vielen Teilen Niedersachsens hält der Orkan die Feuerwehr bereits seit Mittwochmittag auf Trab.

Mit Michael Theusner vom Klimahaus in Bremerhaven haben wir unter anderem darüber gesprochen, wie man einen Orkan erkennt und wie viel Kraft darin steckt.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH