„Moorleichen aus Blech“: 30 Oldtimer-Fotos in Einbeck ausgestellt

Thema am 17.02.2017
Array

In den Fünfzigerjahren legte man noch nicht so viel Wert auf Umweltschutz wie heute. Damals war es normal, sein altes Auto im Moor zu entsorgen. Zwei Männer, der eine Naturfilmer, der andere Hobby-Fotograf, zogen seit 2013 gemeinsam durch die Moore, um solche längst vergessenen Oldtimer zu entdecken und ihren Verfall zu dokumentieren. 35 Wracks besuchten die beiden regelmäßig und machten sie nun in Form von 30 Fotos im Großformat zu den Hauptdarstellern ihrer Ausstellung im PS.Speicher in Einbeck. Ein echtes Wrack ist unter den „Moorleichen aus Blech“ sogar auch dabei.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH