Neue Steinskulptur für Hamburger Stadtteil Hamm

Thema am 01.09.2017
Array

Der Stadtteil Hamm gehört zu Hamburgs etwas rauem Osten. Er ist ein Teil der Stadt, der im Krieg fast völlig zerstört wurde. Heute dominieren dort Zweckbauten aus Rotklinker. Wenn es um Zuwendungen von wohlhabenderen Hamburgern geht, gar um Kunstprojekte, dann geht diese Ecke häufig leer aus. Umso bemerkenswerter, dass Hamm heute eine riesige Steinplastik bekommen hat. Der Monolit ist ein Geschenk für den Stadtteil und Franziska Cordts, Künstlername Seifert, hat die Skulptur geschaffen. Und vielleicht dient sie ja als kleiner Anstoß für andere, den Stadtteil mitzugestalten.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH