Mitarbeiter atmen auf: Bahn-Werk in Neumünster bleibt erhalten

Thema am 13.11.2017
Array

Große Erleichterung in Neumünster: Das Ausbesserungswerk der Deutschen Bahn mit seinen 650 Arbeitsplätzen bleibt erhalten. Das hat der Bahnvorstand am Montag in Berlin bekannt gegeben. Damit geht eine lange Zitterpartie zu Ende. Im Dezember vergangenen Jahres hatte es Anzeichen für eine mögliche Werkschließung gegeben. Doch die Bahn hat einen solchen Bedarf an Fahrzeug-Instandhaltung, dass Neumünster einfach gebraucht wird. Seit 155 Jahren werden hier schon Züge repariert.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH