Jugendliche aus 10 Nationen nehmen an Video-Integrationsprojekt in Bremen teil

Thema am 12.10.2017
Array

Unter dem Projektnamen „Wurzeln und Visionen“ arbeiten Jugendliche, die nach Deutschland flüchten mussten und Bremer Kinder derzeit gemeinsam an einem Videoprojekt. Das Ganze soll bei der Integration der Jugendlichen helfen und Barrieren und Fremdheit abbauen und überwinden. 30 Jugendliche aus zehn Ländern machen bei dem Projekt mit. Aus den gefilmten Szenen soll am Ende eine Videoprojektion werden, die auf dem Bremer Theater am Goetheplatz gezeigt werden soll.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH