In Wacken ist wieder Ruhe eingekehrt: Das große Aufräumen nach dem WOA 2017

Thema am 07.08.2017
Array

Und plötzlich ist es wieder still in Wacken. Seit Mittwoch haben mehr als 75.000 Metal-Fans vier Tage lang alles gegeben, die Zelte gerockt und die Bands gefeiert. Jetzt ist das Festivalgelände ein einziges großes Trümmerfeld. Vor allem auf den Campingplätzen gibt es jede Menge zu tun. Das große Aufräumen ist gestartet. Zelte, Luftmatratzen, Kühlschränke und sogar eingebuddelte Campingtoiletten haben die Helfer schon gefunden. Aber nach dem Festival ist vor dem Festival: Auch 2018 werden wieder tausende Metalheads in Wacken einfallen. Schon nach der ersten Stunde im Vorverkauf waren bereits 25.000 Tickets weg.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH