Hilfe für Gehbehinderte: Schülerin aus Wolfenbüttel entwickelt clevere Bus-App

Thema am 01.12.2016
Array

Maren Küppers aus Wolfenbüttel kann aufgrund einer Gehbehinderung nicht so schnell laufen. Oft fährt ihr daher der Schulbus beim Umsteigen vor der Nase weg, denn der Busfahrer bemerkt sie nicht. Für solche Fälle hat die 17-Jährige eine App fürs Smartphone entwickelt. Aktiviert sie nun ihre „Click & Help“-App, bekommt der Busfahrer ein Signal und wartet. So sollen Menschen wie Maren künftig nicht länger hinterherschauen. Mit dem Schulprojekt hat sie sogar einen Bundeswettbewerb für jugendliche Unternehmensgründer gewonnen – ein Sprungbrett für den großen Wurf. Denn durch diesen Gewinn fliegt Maren im März mit ihrer Mutter nach New York. Auf einer Gründermesse wird sie ihre App dann der Weltöffentlichkeit präsentieren.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH