Erste deutsche Astronautin im Weltall: Siegerinnen in Berlin gewählt

Thema am 19.04.2017
Array

Im März 2016 waren es noch 400 hochqualifizierte Frauen, die als erste deutsche Astronautinnen ins All fliegen wollten. Von diesen 400 Teilnehmerinnen haben sich sechs durchgesetzt und zwei davon wurden am Mittwoch in Berlin als Siegerinnen ausgewählt. Die glücklichen Gewinnerinnen dürfen nun die Ausbildung zur Astronautin machen. Initiatorin des Projekts ist die Bremerin Claudia Kessler. Sie hatte die Idee, bis 2020 die erste deutsche Frau auf eine zehntägige wissenschaftliche Mission zur Internationalen Raumstation ISS zu schicken.



© Sat.1 Norddeutschland GmbH