Druck auf Schleswig-Holsteins SPD-Landeschef Stegner wächst

Thema am 19.05.2017
Array

Nach dem Wahldebakel für die SPD in Schleswig-Holstein und dem Rücktritt von Torsten Albig als Ministerpräsident hat auch Landeschef Ralf Stegner Probleme mit dem Rückhalt in der Partei. Nach dem SPD-Kreisverband Nordfriesland forderten auch Parteifunktionäre aus dem Kreisverband Flensburg sowie dem Herzogtum Lauenburg Stegners Abgang. Der ehemalige Innenminister Andreas Breitner riet Stegner ebenfalls zu einem Rücktritt. Der SPD-Landesvorsitzende gab seine Antwort per Facebook und kanzelte die Kritiker als glatte Karrieristen und Opportunisten ab. An der SPD-Basis brodelt es. Viele wollen sich nicht öffentlich äußern, doch die Kritik an Ralf Stegner wird lauter.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH