Bouldern in Hamburg-Wilhelmsburg: SAT.1-Reporterin macht den Test

Thema am 09.02.2018
Array

Unter Bouldern versteht man das Klettern ohne Seil und Gurt in Absprunghöhe. Dabei ist voller Körpereinsatz gefragt. Aber es ist nicht nur ein gutes Kraft- und Ausdauertraining, sondern macht auch noch sehr viel Spaß, wie SAT.1 REGIONAL-Reporterin Christine Kramer erfahren durfte. Sie war einen Tag lang in der Nordwandhalle in Hamburg-Wilhelmsburg unterwegs und hat sich unter der Aufsicht von Kletter-Instructor Patrick Stange an der Kletterwand versucht – und sich über ihre ersten Fortschritte gefreut.

In der Nordwandhalle gibt es über 200 verschiedene Klettermöglichkeiten in acht verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Für zusätzliche Abwechslung werden die Routen wöchentlich neu gesteckt.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH