Autonomes Parken am Hamburger Flughafen: Volkswagen stellt neue Technologie vor

Thema am 13.04.2018
Array

Hamburg will ganz vorne dabei sein, wenn es um die Mobilität der Zukunft geht. Neue Ideen und Technologien werden ausgetüftelt und erprobt, eine davon ist das autonome Parken. Dafür hat sich der Hamburger Flughafen mit Volkswagen zusammengetan. Das Auto soll also ganz alleine im Parkhaus verschwinden, während man schon beim einchecken ist. Am Freitagmorgen wurde das System vorgestellt. Kommt ein Auto an die Parkhaus-Schranke gefahren und rollt wie von Geisterhand gelenkt ohne Fahrer in die nächste Parklücke, wo es idealerweise auch schon die Stromtankstelle angeschlossen wird.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH