Aus Sicherungsverwahrung geflohen: Polizei Göttingen fahndet nach 49-Jährigem

Thema am 12.09.2017

Foto: Polizei Göttingen

Seit Montagnachmittag fahndet die Polizei Göttingen nach einem aus der Sicherungsverwahrung geflohenen Verurteilten. Dem 49 Jahre alten Mann aus der Justizvollzugsanstalt Rosdorf gelang während eines begleiteten Ausgangs die Flucht. Nach bisherigen Ermittlungen hielt sich der Mann gegen 13:30 Uhr im Raum Duderstadt auf. Hier verliert sich seine Spur.

Der Mann ist etwa 1,72 Meter groß und hat graumeliertes Haar, das er zu einem Zopf gebunden hat. Er war mit einer blauen Jeans, weißen Turnschuhen und einem grau-blauen T-Shirt und Kapuzenpulli bekleidet. Die Polizei appelliert an die Bevölkerung, den Mann im Falle des Antreffens nicht selbst anzusprechen, sondern umgehend den Notruf 110 der Polizei zu wählen.

ots

> Hier geht es zur Mitteilung der Polizei

© Sat.1 Norddeutschland GmbH