Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Marburger Bund fordert bessere Bedingungen für medizinisches Personal in Niedersachsen. Die Vertretung der angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte bemängelt, dass es zu wenig Personal gibt und dass die gesundheitliche Versorgung in Niedersachsen zu stark ausgedünnt ist. Gerade die aktuelle Pandemie offenbart aus Sicht des Marburger Bundes die Schwächen des öffentlichen Gesundheitssystems.

Insgesamt gibt es in Niedersachsen gut 30.000 praktizierende Ärztinnen und Ärzte. Rund 10.000 davon sind im Marburger Bund organisiert.

Zur Startseite