In Varel sorgt der Neubau von vier Doppelhäusern für mächtig Ärger in der Nachbarschaft. Auf einem 1.300 Quadratmeter großen Baugrundstück stand bisher nur ein einziges Haus. Acht neue Wohneinheiten seien zu viel für die beschauliche Wohnumgebung, finden die Nachbarn. Sie fordern deshalb den Abriss der Neubauten.

Zur Startseite