Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit Sonntag werden im Norden wieder fleißig die Türchen von diversen Adventskalendern geöffnet. Das gilt auch im Bremer Rathaus. Täglich kommen dort nun Kinder hin, um stellvertretend für ihre Kita ein Türchen zu öffnen. Dahinter verbergen sich Bücher, Spiele oder Bargeldspenden. Finanziert wird die Aktion durch Bremer Unternehmen.

Die Türchen sind heiß begehrt. 145 Bremer Kitas haben sich allein in diesem Jahr für den Adventskalender beworben. Wofür das Geld verwendet werden soll, ist noch unklar, doch die Kids dürfen mitbestimmen.

Zur Startseite