Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Ein lauter Knall, dann stand das Haus in Flammen: Eine schwere Explosion hat am Mittwochabend in Hannover die Bewohner des Stadtteils List aufgeschreckt. Schon nach wenigen Minuten war die Feuerwehr vor Ort. Die Retter konnten mit vollem Einsatz ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Der 34-Jährige, in dessen Wohnung sich die Explosion ereignet hatte, kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Er hat starke Verbrennungen. Insgesamt 19 Hausbewohner mussten von der Feuerwehr evakuiert werden.

Zur Startseite