Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Hamburgs erstem Sportverein mit eigener Drohnen-Abteilung herrscht sportlicher Kampfgeist. Drohnenpiloten steuern dort die Quadrocopter mittels VR-Brillen durch einen Hindernisparcours. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit der Drohnen ist dies für die Sportler nicht ganz ungefährlich. Und auch die Drohnen selbst benötigen viel Widerstandsfähigkeit, um das Ziel überhaupt zu erreichen. Die Motivation der Piloten ist aber groß und so wird dort fleißig weiter trainiert.

Zur Startseite