Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Schleswig-Holstein öffnen ab kommenden Montag in vielen Kreisen und kreisfreien Städten weitere Kindertagesstätten. Bislang waren Lübeck, der Kreis Pinneberg, der Kreis Herzogtum Lauenburg und der Kreis Schleswig-Flensburg von der Kita-Öffnung ausgenommen. Wegen zu hoher Corona-Inzidenzwerte war dort bislang nur eine Notbetreuung möglich. Ab dem 1. März soll nun zunächst für eine Woche ein eingeschränkter Regelbetrieb möglich sein. In die Kita kommen dürfen dann auch Kinder, deren Eltern beide berufstätig sind. Die Stadt Flensburg ist davon ausgenommen – ebenso die direkten Nachbargemeinden.

Zur Startseite