Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Donnerstagabend kam es zu einer schrecklichen Tragödie an einem Weiher in Tornesch im Kreis Pinneberg, bei der ein 61-Jähriger letztendlich starb. Seine neunjährige Tochter war um 21:56 Uhr ohne Fremdeinwirkung eine steile Böschung heruntergerutscht und anschließend in den Weiher gestürzt. Der Vater sprang hinterher, um das Mädchen zu retten. Beide waren laut bisherigen Erkenntnissen jedoch Nichtschwimmer. Die Hilferufe des Mädchens alarmierten Zeugen, die das Kind aus dem Wasser retten konnten. Polizeibeamte bargen wenig später den 61-Jährigen. Der Mann musste von Rettungskräften reanimiert werden und kam in ein Hamburger Krankenhaus. Dort ist der Vater am Freitagmorgen allerdings verstorben. Die Tochter erlitt einen Schock.

Zur Startseite