87-jähriger Autofahrer erfasst Kinderwagen in Flensburg

Ein 87 Jahre alter Autofahrer hat am Montag in Flensburg (Schleswig-Holstein) mit seinem Wagen bei einem Unfall einen Kinderwagen erfasst und dabei ein Baby leicht verletzt. Der Mann sei zunächst mit einem abgestellten Fahrzeug kollidiert und habe dann den angrenzenden Gehweg überfahren, teilte die Polizei mit. Dort erfasste er eine 39-jährige Frau mit Kinderwagen.

Das zehn Monate alte Mädchen stürzte dabei aus dem Kinderwagen und erlitt leichte Verletzungen. Es wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Mutter blieb unverletzt. Das Unfallauto kam erst an einem Fahrradständer zum Stehen. Dort wurden rund zehn Fahrräder beschädigt. Der 87-Jährige erlitt einen Schock.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite