61-Jähriger soll Ehefrau in Hannover-Limmer getötet haben – Haftbefehl erlassen

Rettungskräfte am Tatort in Hannover-Limmer. Foto: SAT.1 REGIONAL/Archiv

Das Amtsgericht Hannover (Niedersachsen) hat Haftbefehl gegen einen 61-jährigen Mann erlassen, der seine Ehefrau getötet haben soll. Der Verdacht lautet auf Totschlag. Der Mann kommt in Untersuchungshaft, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Seine 57-jährige Frau war am Mittwoch mit Stichverletzungen tot in ihrer Wohnung in Hannover im Stadtteil Limmer aufgefunden worden. Der Verdächtige hatte die Beamtinnen bzw. Beamten zuvor nach Polizeiangaben selbst alarmiert. Der Mann schweige seit der Festnahme. Das Tatmotiv ist bislang unklar.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite