Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Eines der Wahrzeichen der Stadt Kappeln ist der beinahe 600 Jahre alte Heringszaun. Doch er vergammelte immer mehr und musste dringend erneuert werden. Jetzt sind Arbeiter:innen fleißig dabei, neue Pfähle für den Zaun in die Schlei zu setzen. Für die neuen Stützpfosten wird ganz und gar unheimisches Holz aus Südamerika verwendet. Das hat den Hintergrund, dass das Exotenholz nicht zu anfällig für Muschelbefall ist.

Zur Startseite