33-jähriger Transporter-Fahrer rammt Sattelzug bei Göhrde und stirbt

Ein Fahrer eines Transporters hat einen Sattelzug gerammt und ist danach gestorben. Der 33 Jahre alte Fahrer geriet am Mittwoch auf der Bundesstraße 216 bei Göhrde südöstlich von Lüneburg (Niedersachsen) aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Abend mitteilte. Dort sei er mit dem Auflieger des Lasters zusammengestoßen. Der 33-Jährige starb noch am Unfallort.

Der Lastwagen geriet durch den Aufprall ins Schleudern und prallte gegen einen Baum, der 41 Jahre alte Lastwagenfahrer wurde schwer verletzt. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang und forderte einen Gutachter an. Die Bundesstraße war in dem Bereich stundenlang gesperrt.

SAT.1 REGIONAL/dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite