287 Päckchen mit Haschisch versteckt: Schmuggler fliegen bei Einreise auf

Versteckt hinter Fahrzeugarmaturen, 29 Kilogramm Haschisch, Bild: ZOLL

Knapp 30 Kilogramm Haschisch mit einem Schwarzmarktwert von rund 260 000 Euro haben Zöllner bei der Kontrolle eines Autos in der Grenzregion zu den Niederlanden entdeckt. Zunächst hatten die Beamten bei Weener (Landkreis Leer) zwei Kilogramm hinter Armaturen gefunden, wie das Hauptzollamt Oldenburg am Dienstag mitteilte.

Die nähere Durchsuchung förderte weitere 27 Kilogramm zu Tage. Im Auto des Fahrers, der am Freitag allein aus dem Nachbarland eingereist war, waren unter anderem der Airbag und die gesamte Lüftungsanlage entfernt worden, damit die 287 Einzelpäckchen versteckt werden konnten. Der mutmaßliche Drogenschmuggler sitzt in Untersuchungshaft.

 

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite